IBANs für deutsche Kontonummern haben immer eine Länge von 22 Zeichen und sind folgendermaßen aufgebaut:

DExx bbbb bbbb nnnn nnnn nn

DE steht für Deutschland,

xx ist eine zweistellige Prüfziffer,

an der Stelle von "bbbb bbbb" steht die Bankleitzahl und

nnnn nnnn nn wird durch die Kontonummer ersetzt. Hierbei ist zu beachten, dass etwaige Unterkontonummern mit anzugeben sind. Falls die Kontonummer weniger als 10 Stellen hat, wird sie mit führenden Nullern aufgefüllt.

Die Gruppierung in Blöcke mit jeweils 4 Zeichen dient der Übersichtlichkeit. Bei elektronischen Transaktionen entfallen die Leerzeichen.